Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten zur MGV

1 2 3 17

150 Jahre MGV „Cäcilia“ Rulle

150 Jahre MGV „Cäcilia“ Rulle

Nachdem im letzten Jahr unser Stiftungsfest coronabedingt ausfiel, war auch in diesem Jahr 2021 vieles anders. Jedoch konnte die MGV-Gemeinschaft am 14. November ab 11.00 Uhr im Vereinslokal „Zum Alten Kloster“, Nieporte ihr 150-jähriges Stiftungsfest durchführen. Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Otto Tepe alle Anwesenden recht herzlich, besonders aber Herrn Domkapitular Reinhard Molitor, unseren Chorleiter Jan Kampmeier und unser Ehrenmitglied Benno Rahe. Leider konnten die Ehrenmitglieder Alfons Besselmann, Helmut Kappelmann, Heinz Witte und Franz Klanke nicht an der Feier teilnehmen.

Begonnen wurde dann mit einem Wort- und Dankgottesdienst im Saale Nieporte. Wir sind froh und dankbar, dass Domkapitular Reinhard Molitor uns dabei unterstützt und begleitet hat.

In seiner Ansprache zeigte uns der Domkapitular auf seiner Blockflöte, dass er noch die Tonleiter aus Kinderzeiten beherrscht. Über das „c“ wie unsere Namenspatronin die heilige Cäcilia, ging es zum „g“. Dies bedeutet Gemeinschaft und Miteinander erleben in einem Verein. Das anschließende „f“ drückt die Freude am gemeinsamen Singen aus. Weiter ging es mit einem „e“ für Engagement. Es gab in den vergangenen 150 Jahren immer wieder Menschen die „Ja“ gesagt haben zum MGV. Zum Schluss gelangen wir dann wieder zum „c“ wie Chor und damit zum Männerchor und Kirchenchor „Cäcilia“ Rulle, welcher auch in schwierigen Zeiten Gemeinschaft, Kirche und Singen gelebt hat.

Im Dankgottesdienst wurden viele Kirchenlieder gemeinsam gesungen aber auch Lieder durch unseren Chor vorgetragen.

In den Fürbitten gedachten wir besonders den in den beiden letzten Jahren verstorbenen Mitglieder/innen sowie allen Lebenden und Verstorbenen unseres Vereins. Am Volkstrauertag beteten wir auch für Frieden und Versöhnung in der ganzen Welt.

Schlusslied war das gemeinsame Lied „Großer Gott wir loben dich“. Es war ein sehr schöner Wort- und Dankgottesdienst.

150. Stiftungsfest Wort- und Dankgottesdienst Domkapitular Reinhard Molitor und Lektorin Mechthild Rawert

Nach dem anschließendem gemeinsamen Essen mit vielen Tischgesprächen fand dann die Jubilarehrung durch den 1. Vors. Otto Tepe statt. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an die Familie Nieporte und deren Mitarbeiter/innen für das ausgezeichnete Menü. Es hat allen sehr gut geschmeckt.

Diesmal konnten wir Jubilare aus den Jahren 2020 und 2021 unseren Dank für ihre Treue zum MGV aussprechen und sie in diesem besonderen Rahmen ehren.

Jubilare aus dem Jahr 2020:

Benno Rahe (65 Jahre aktiv), Fördernde Mitglieder: Reinhard Wöstmann (65 Jahre), Robert Schawe (60 J.), Ewald Lammert (40 J.), Fritz Baier (40 J.), Hubert Hellmich (40 J.), Michael Schratz (40 J.), Angelika Matysek (25 J.), Helga Sprengelmeyer (25 J.), Regina Heimann (25 J.)

Jubilare aus dem Jahr 2021:

Franz Klanke (70 Jahre aktiv), Heinz Schwegmann (65 J. aktiv), Reinhold Schwegmann (65 J. aktiv), Heinz Witte (65 J. aktiv), Norbert Linke (50 J. aktiv), Fördernde Mitglieder: Udo Wahmhoff (60 J.) und Anneliese Buddecke (25 J.)

Alle Jubilare erhielten als Dank für ihre Treue eine Urkunde und Präsent. Für alle anwesenden Jubilare hatte der 1. Vorsitzende ein persönliches Wort, ein herzliches „Dankeschön“ und sie erhielten den Beifall aller Anwesenden.

Den zu ehrenden Mitgliedern, die aus persönlichen Gründen nicht anwesend waren, werden Urkunde und Präsent später überreicht.

Nach den Ehrungen wurden zwei neu eingeübte Lieder durch unseren Chor vorgetragen. Einmal war es das Lied „Waldandacht“ mit dem ersten Satz: „Früh morgens wenn die Hähne krähn“. Es war auch das erste Lied, was der neu gegründete Männergesangverein vor 150 Jahren eingeübt hat.

Als zweites sangen wir den Welthit von ABBA nämlich „Danke für die Lieder“. Für die Einübung möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Chorleiter Jan Kampmeier bedanken und auch vielen herzlichen Dank an Markus Doering für die Unterstützung als Dirigent und beim Gesang.

150. Stiftungsfest MGV-Chor

Anschließend stellte unser aktive Sänger Richard Rawert ein Fotobuch über die lange Geschichte des Männerchores in Rulle vor. Richard hat mit viel Zeit und Arbeit die Chronik und ein hochwertiges Fotobuch erstellt. Unseren Dank dafür kann man mit Worten kaum ausdrücken. Viele tolle, klare Bilder der Zeit von 1911 bis 2021 über Jubiläumsfeiern, Ausflüge und Feste sowie Theaterspiele rufen schöne Erinnerungen hervor. Das Fotobuch hat über 200 Seiten und kann noch als Weihnachtsgeschenk erworben werden.

(Richard Rawert Tel.: 05407/6775)

Mit guten Gesprächen und vielen Eindrücken ging unser 150. Stiftungsfest zu Ende.

Unter dem Motto „Mensch bleibe Mensch und singe, singe!“ sind uns Männer jeden Alters herzlich willkommen, gemeinsam mit uns, bei den Übungsstunden mittwochs von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Gaststätte Nieporte, zu singen. Wir freuen uns auf Euch.

Wir hoffen immer noch, das unser Chor am 2. Weihnachtstag, den 26. Dezember 2021 um 9.00 Uhr im Gottesdienst in der Ruller Kirche singen kann.

Hierzu laden wir Sie alle recht herzlich ein und würden uns freuen wenn Sie dabei wären.

 

Der MGV „Cäcilia“ Rulle wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins sowie Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten

und alles Gute im Neuen Jahr.

 

Fotobuch 150 Jahre MGV „Cäcilia“ Rulle

Fotobuch 150 Jahre MGV „Cäcilia“ Rulle

Unser aktive Sänger Richard Rawert hat mit viel Zeit und Arbeit die Chronik und ein hochwertiges Fotobuch erstellt.

Es ist ein Buch über die lange Geschichte des Männerchores in Rulle.

Es beinhaltet die Chronik des Vereins von 1871 – 2021 mit allen Chorleitern, Vorsitzenden und Sängern sowie Vereinslokale und weiteren Informationen.

Viele Bilder der Zeit von 1911 bis 2021 über Jubiläumsfeiern, Ausflüge und Feste sowie Theaterspiele (1954 – 1961) werden sicherlich schöne Erinnerungen hervorrufen.

Weiter sind Fotos über unsere Konzerte und Auftritte bei den befreundeten Vereinen sowie alle Kirchenmusikfeste im damaligen Dekanat Vörden zu sehen. Auch der legendäre

MGV Karneval während der Zeit von 1968 – 2000 ist mit seinen 31 Prinzenpaaren im Fotobuch abgebildet.

Das Buch hat 200 Seiten und wird im Rahmen des MGV-Stiftungsfestes am 14.11.2021 im Vereinslokal Nieporte vorgestellt.

Damit das Fotobuch auch evtl. als Weihnachtsgeschenk verwendet werden kann, ist eine rechtzeitige Bestellung sicherlich von Vorteil.

Weitere Informationen zum Fotobuch erteilen:

Richard Rawert Tel: 05407/6775 und Friedhelm Gretzmann Tel: 05407/857457

Hier kann auch das Fotobuch zu einem Preis von 90,00 € bestellt werden.

Zu ihrer Information haben wir diesem Artikel schon zwei Fotos beigefügt.

Nachruf

Trauer um Heinrich Roßwinkel

Viel zu früh im Alter von 61 Jahren verstarb am 16. Juli 2021 unser aktiver Sangesbruder Heinrich Roßwinkel. Seit über 30 Jahren war er Mitglied unseres Chores. Seine Stimme im 1. Bass wird uns fehlen. Der MGV „Cäcilia“ Rulle hat ihm viel bedeutet und er war mit Freude bei unseren Chorproben dabei.

Er war bis zuletzt als Notenwart, im Liedausschuss, im Festausschuss und als Fahnenträger aktiv. Immer, wenn Hilfe gebraucht wurde, dann war Heinrich zur Stelle und dabei. Was bleibt sind Dankbarkeit und viele gute Erinnerungen.

Durch seine bescheidene, freundliche Art war Heinrich bei allen sehr beliebt.

Wir werden unseren Heinrich sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

GR

1 2 3 17
Chorprobe u. n. Termine

Die Chorproben sind in der Regel Mittwochs von 19.00 bis 21.00 Uhr im Vereinslokal „Zum alten Kloster“, Inh. Florian Nieporte, Klosterstr. 17, Wallenhorst-Rulle

Archive